Wohnlagen > Freiburg > Betzenhausen-Bischofslinde > Angelus-Silesiustraße

Angelus-Silesiusstraße 4 - 16

Objektbeschreibung

Die vier- und fünfstöckigen Wohngebäude Angelus-Silesiusstraße 4-16 wurden 1979 errichtet und 1997 zum Teil mit einer weiteren Etage aufgestockt. Die Wohnflächen der insgesamt 47 Zwei-, Drei- und Vierzimmer-Wohnungen variieren zwischen 53 und 106 Quadratmetern. Die Gebäude umschließen einen mit Grünanlagen großzügig gestalteten Innenhof und zeichnen sich durch eine hohe Wohnumfeldqualität aus.

Lage

Rund 13.000 Einwohner zählt der Doppelstadtteil Betzenhausen-Bischofslinde im Westen Freiburgs. Gemäß seiner Entstehungsgeschichte wird er fast ausschließlich von Gebäuden der 1960er bis 1980er Jahre geprägt. Betzenhausen, bereits um 1000 erstmals erwähnt, wurde in den 60er-Jahren wiederaufgebaut, das östlich gelegene Bischofslinde entstand erst in den 70er-Jahren im Zuge einer der bedeutendsten Stadtplanungsmaßnahmen Freiburgs. Eine enorme Aufwertung erfuhr der Stadtteil 1986 durch die Landesgartenschau, insbesondere durch den neu angelegten Seepark am Flückiger See, der zu den wichtigsten innerstädtischen Naherholungsgebieten gehört. Die Studentensiedlung am Seepark verleiht dem Stadtteil ein sehr lebendiges junges Flair. Beliebte Freizeiteinrichtungen wie das Hallenbad West und die Eissporthalle bereichern die Infrastruktur. Durch die fußgängerfreundliche Neugestaltung der Sundgauallee und des Geschäftsviertels Am Bischofskreuz haben die Plätze enorm an Aufenthaltsqualität gewonnen. Über die Straßenbahn ist Betzenhausen-Bischofslinde verkehrstechnisch optimal angebunden, ebenso durch die Nähe zum Autobahnzubringer. Mit dem Fahrrad oder mit der Straßenbahn ist die Stadtmitte in ca. zehn Minuten erreichbar. Seit 1968 ist auch die Baugenossenschaft Familienheim Freiburg hier zuhause. 2016 wurde in der Gaußstraße 1 ein neues, barrierefrei erreichbares Kundenzentrum mit den Servicebereichen Kundenberatung, Vermietung, Spareinrichtung und Technischer Service eingerichtet. Im Folgejahr erfuhr die Geschäftsstelle im EG Gaußstraße 5 eine komplette Umgestaltung.

zurück
Helpcenter24 Stunden-Notfalldienst
X
Im Notfall erreichen Sie unseren Notfallservice außerhalb unserer Geschäftszeiten unter:
0175 - 229 51 18
Prüfen Sie bitte sorgfältig, ob die Behebung des Schadens nicht auch bis zum nächsten Tag warten kann. Notfälle sind zum Beispiel: der Ausfall der Heizung, Gasgeruch, Ausfall der Warmwasserbereitung, Stromausfall, Wasseraustritt aus Leitungen oder Geräten, Rohrbruch...
Die Notrufnummer für Notfälle im Aufzug finden Sie im jeweiligen Aufzug!